Gabel

Gabel

Federgabel 400x373 equal

Zu den Stand-Alone-Prüfständen aus dem DHM-Portfolio für Fahhradprüfungen gehört auch der Federgabel-Prüfstand. Dabei handelt es sich um einen kompakten Rahmen, der alle gängigen Fahrrad-Federgabeltypen aufnehmen kann. Angetrieben wird das System durch einen Elektrozylinder. So ist der Aufbau eines Prüflabores ohne aufwendige Druckluft-Infrastruktur möglich. Hinzu kommt der geringe Platzbedarf dank Vertikaler anordnung und der mobile Steuerpult mit Reglern und Mess-PC mit DHM SysCon easyTest-Software.

Wie alle anderen Feder- bzw. Dämpferbauteile stellt auch die Fahrradgabel eine Herausforderung dar, wenn sie einer dynamischen Festigkeitsprüfung unterzogen werden soll. Das nicht-lineare Kraft-Weg-Verhalten der Federgabel führt dazu, dass das Nachfahren eines spezifischen soll-Signals nicht ohne Weiteres zu bewerkstelligen ist. Dank DHM SysCon-Reglern entfällt diese Problamatik jedoch beim DHM-Federgabel-Prüfstand. der iterativ-lernende Regelalgortithmus ermöglicht ein nahezu ideales Abbilden auch von komplexen Nachfahrsignalen bei wirtschatlichen Frequenzen im Bereich > 1 Hz.