SysCon basic

SysCon basic

SysCon basic Regler Frontansicht mit Ethernet

 

Beschreibung

Der „SysCon basic“ ist ein intelligenter PID-Regler, der auf die Anforderungen in der dynamischen Bauteilprüfung mit Pneumatikzylindern zugeschnitten ist. Die Parametrierung und Bedienung erfolgt über einen per Netzwerk angeschlossenen PC. Die mitgelieferte Software „SysCon easyTest basic“ erlaubt die Durchführung von Einstufenschwingversuchen und lässt sich optional erweitern.


Spezifikation Regler

Steuerung / Visualisierung : PC oder Tablet
Messkanäle : 2 für z.B. Kraft und Weg
Regelart : Kraft, Weg, Dehnung etc.
Ändern der Regelart : stoßfreies Umschalten
Regelung : PID mit Spitzenwertregelung
Kurvenformen : Sinus, Rechteck, Dreiech, Sägezahn, Halbsinus, Rampe, Halten
Frequenzen : 0,01 .. 100 Hz
Grenzwertüberwachung : je Kanal: Min, Max, Mittelwert, Amplitude
Ventiltreiber : ±10 V / ±20 mA oder 0-10 V Proportionalventile
Zuschalteinheit : an/aus, aus/low/high
Freigabe : über externen Not-Aus-Kreis
digitale Ausgänge : Versuch läuft / Fehler
digitale Engänge : Start / Stop

Technische Daten

Versorgungsspannung : 24 V DC ±20% / Restwelligkeit < 5%
Leistungsaufnahme : 5 W
Analogeingänge 1 & 2 : ±10 V / RIN = 100 kΩ
Analogausgang 1 : ±10 V / max. 10 mA
Analogausgang 2 : 0 .. 10 V / max 5 mA
Steuerausgänge : 24 V / max. 300 mA
Steuereingänge : 24 V / 3 mA
Auflösung : 16 bit
Abtastrate : 500 Hz
Regelrate : 500 Hz
Schnittstelle : Ethernet 10/100
Betriebstemperatur : 5 ..40 °C
Gehäusematerial : Kunststoff grau
Grätebefestigung : Schnappbefestigung für TS35 (Hutschiene)
Gehäuseabmessungen : 110 x 100 x 22,5 mm
Anschlüsse : Schraubklemmen 2,5 mm2
Gewicht : ca. 300 g